Web-DesignWordpress

Website-Beispiele

Zuletzt aktualisiert am

Einleitung

Um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, was Sie mit WordPress so alles anstellen können, habe ich Ihnen ein paar Beispiel-Websites vorbereitet. Diese Websites sowie eine von Live-Website eines meiner meiner Freunde möchte ich Ihnen auf dieser Seite kurz vorstellen. Alle Website sind von A bis Z von mir aufgebaut worden.

Ich hoffe, das Ihnen meine Arbeiten gefallen. Wenn dem so ist, wäre ich Ihnen für einen kurzen Kommentar zu diesem Artikel dankbar. Und wenn Sie an meiner Arbeit etwas auszusetzen haben, können Sie mir das auf dem gleichen Weg mitteilen.

Beispiel-Website 1 – Die Basis

Screenshot Website-Beispiel 1

Diese Website soll eigentlich nur aufzeigen, wie eine Website direkt nach der Installation und einer 5-Minuten-Anpassung (ein paar Bilder und das Menü) mit dem Standard-Theme von WordPress (Twenty Nineteen) aussieht.

Grundsätzlich wäre das Resultat zwar benutzbar, erfüllt aber wohl nur extrem geringe Ansprüche und bedarf einer ziemlich umfangreichen Anpassung. Aber dies ist das Resultat, dass Sie bekommen werden, wenn Sie sich WordPress ohne zusätzliches Theme installieren sollten.

In den nächsten Beispielen können Sie sehen, um wie viel besser eine Website selbst mit einem kostenlosen Theme aussehen kann.

Beispiel-Website 2 – Das Theme Hueman

Hier sehen Sie eine kleine und sehr schnelle Website, die auf Basis des kostenlosen Themes Hueman erstellt wurde und die sich für ein kleineres Blog durchaus anbieten würde.

Die Website enthält im Prinzip alles, was für ein kleineres Blog so benötigt wird. Die einzelnen Beiträge lassen sich recht komfortabel mit dem integrierten Page-Builder erstellen, der zumindest die grundsätzlichen Design-Möglichkeiten für eine moderne Website abdeckt, ein einfacher Formulargenerator rundet das Angebot ab.

Auch die heutzutage dringend benötigte Responsivität (die eine gut formatierte Anzeige auch auf einem Smartphone sicherstellt) ist hier kein Thema, die Anzeige der Website wird je nach Endgerät automatisch angepasst.

Dazu kommen Möglichkeiten zur Einbindung von beliebig vielen Landkarten und ein RSS-Reader, der mehrere RSS-Feeds verschiedener Websites zusammenfassen und in ansprechender Form darstellen kann.

Beispiel-Website 3 – Das Theme ColorMag

Diese Beispiel-Website wurde auf Basis der Lite-Version des Premium-Themes ColorMag gewählt, das kostenlos im WordPress-Verzeichnis für Themes erhältlich ist.

Das Theme ist selbst in seiner kostenlosen Lite-Version bereits hervorragend zur Erstellung eines Online-Magazins geignet. Diese Website würde sich als durchaus professionelle Basis für Vereine und Unternehmen anbieten, die regelmäßig Artikel aus verschiedenen Themengebieten veröffentlichen und dies (auch) im Internet tun möchten.

Und Sie müssen tatsächlich auf kaum etwas verzichten, was heutzutage auf professionellen Websites so angeboten wird. Natürlich ist das Theme hauptsächlich auf Blog-Artikel hin ausgerichtet, aber durch die Installation eines Page Builders für WordPress würden sich viele weitere Layoutmöglichkeiten für Seiten ergeben und über Plug-Ins liessen sich weitere Funktionen hinzufügen.

Im Prinzip wäre diese Website also durchaus auch für den Webauftritt eines kleineren Unternehmens geeignet. Die Website ist übrigens vollständig responsiv, wird also auch auf einem Smartphone korrekt angezeigt.

Beispiel-Website 4 – Das Theme Striking

Diese Website wurde auf Basis des Premium-Themes Striking MultiFlex erstellt, das derzeit bei ThemeForest für 59 US-$ aneboten wird.

Wie Sie unschwer anhand der Startseite und der Beschreibung der Formatierungsmöglichkeiten erkennen können, bietet Ihnen dieses Theme erheblich mehr Möglichkeiten, als selbst ein gutes kostenloses Theme.

Mit einer Website auf Basis eines solchen Themes lassen sich so ziemlich alle Arten von Websites aufbauen, vom einfachen Blog bis hin zur komplexen Unternehmens-Website. Eventuell fehlende Funktionen lassen sich durch entsprechende Plug-Ins hinzufügen, das Design lässt sich über ein komfortables Interface in vielerlei Hinsicht anpassen.

Sie können anhand dieses Beispiels übrigens auch deutich erkennen, dass eine Website mit einem gut programmierten Theme trotz einem erheblich größerem Funktionsumfang keinesfalls langsamer laufen muss, als eine eher rudimentäre Website mit einem kostenlosen Theme.

iQ onTour

Die von mir aufgebaute und betreute Website für das ägyptische Reiseunternehmen iQ onTour meines Freundes Robby Schropp zeigt recht gut, was sich auf der Basis von WordPress aufbauen lässt.

Die Website enthält so ziemlich alles, was heutzutage State-of-the-Art ist. Neben einem integrierten Reservierungs- und Buchungssystem gibt es Anbindungen an den Google-Kalender, Facebook, Twitter, TripAdvisor, YouTube, Instagram und Google mit Darstellung von Feeds, Medien und Bewertungen, diverse Mediengalerien, einen PDF Viewer, eine professionelle Firewall, ein professionelles Cache-System, ein automatisches Backup-System, Anbindung an Google Analytics und vieles mehr.

Die Website umfasst momentan gut 20 Touren, über 40 Beiträge und mehr als 20 Seiten sowie ungefähr 4.000 Bilder, die in 27 Galerien organisiert sind.

Claus Nehring

Der Autor ist freiberuflicher Autor, Texter und Web-Entwickler mit Sitz in Luxemburg. Er publiziert ständig Artikel zu Themen rund ums Internet und rund ums Reisen in seinem eigenen Blog und in verschiedenen Foren. Er liebt Kaffee, Lesen, Schreiben, Nachrichten, Wordpress, offene Diskussionen, Reisen und Pétanque.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch das Abschicken des Kommentars werden die eingegebenen Daten in der Datenbank dieser Website gespeichert. Ausserdem speichern wir aus Sicherheitsgründen Ihre IP-Adresse für einen Zeitraum von 60 Tagen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutz-Erklärung.

Back to top button
Close